Ein Auto, das viel verspricht und alles hält Dienstag, 27. Mai 2014
Gastartikel von pkwteile.at

Die Metropolen unserer Zeit stellen ganz besondere Ansprüche an die Mobilität, was mit der Verkehrsdichte zu tun hat denn diese ist sehr hoch und auch die Umweltbelastungen die daraus resultieren. Diese Gründe führten zu der Entwicklung des Smart fortwo. Seine Größe wird nicht in Zentimetern gemessen sondern er wurde konsequent für den städtischen Lebensraum geschaffen und der Kleine zeigt seine Qualitäten in seiner Innovation. Dieser Wagen beweist, durch das einzigartige Konzept, dass das Leben in der Stadt keine Einschränkung sein muss in Sachen Autofahren. Heute gibt es Autos, die mit weniger oder genau 4 Litern Benzin auf 100 Kilometer auskommen. Zehn unterschiedliche Fahrzeuge haben die besten Plätze als sparsamste Autos auf dem Markt geschafft und bieten so nicht nur eine enorme Geldeinsparung sondern dazu auch einen optimalen Umweltschutz.

Ein Auto, das alles bietet und in jede Parklücke passt

Auf den ersten Platz hat es der Smart fortwo Coupé 0.8 CDI geschafft. Mit einem Verbrauch, der sich auf 3,4 Liter auf 100km beschränkt und eine CO² Emission von 88g/km aufweist ist der Smart fortwo Coupé 0.8 CDI der alleinige Sieger und das sparsamste sowie umweltfreundlichste Auto auf dem deutschen Markt. Der Kleine Cityflitzer ist allerdings nur ein Zweisitzer und aus diesem Grund nicht familientauglich. Aber für Paare oder auch Singles ist er eine unglaubliche Alternative. Der Dieselmotor welcher sich mit 40 kW/55PS und 799 ccm Hubraum darstellt, kann diesen schicken Kleinwagen auf 135 km/h beschleunigen.

Ein Auto, das für jeden Spaß zu haben ist

Dieses Auto, bietet den Vorteil, dass er sehr robust ist und in Sachen Reparaturen nur in den seltensten Fällen Bedarf besteht. Was sich natürlich auch wieder als Vorteil bei der Sparsamkeit herausstellt. Ersatzteile sind zwar immer erhältlich, werden aber selten benötigt. Wenn doch einmal etwas kaputt gehen sollte dann findet man bei teile­-direkt.at sofort Hilfe und kann sich nach allen Ersatzteilen erkundigen oder diese gleich bestellen. Dieses kleine Autowunder bietet in jeder Hinsicht nur Vorteile vor allem in der Stadt wenn man auf Parkplatzsuche ist. In seiner vorteilhaften Größe findet der Smart fortwo Coupé 0.8 CDI immer und überall einen Platz. Erwähnenswert sind aber auch die vielen Designs in denen sich der Smart vorstellt. Da kann man sich schon schwer tun, für welches Farbenspiel man sich entscheiden soll. Die Auswahl ist immens und das Auffallen macht Freude mit diesem Auto.

Die Nummer 2 auf dem Markt

Der Ford Fiesta ECOnetic hat es auf den 2. Platz geschafft. Mit seiner dreitürigen Ausführung und dem 1,6Liter Duratorq­-TDCi­-Dieselmotor werden 3,7 Liter auf 100km verbraucht. Die CO²Emission beträgt 98g/km. Mit einem Dieselpartikelfilter sorgt auch dieser Wagen für eine optimale Umweltfreundlichkeit. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 178km/h ist dieses Auto auch nicht gerade der Langsamste auf der Straße. Und auch der Ford Fiesta ECOnetic ist für die Stadt sehr gut geeignet.

Platz 3 geht an den Seat Ibiza Ecomotive

Dieser hat ebenfalls einen Verbrauch von 3,7 Liter auf 100km und auch der CO² Ausstoß liegt bei 98g/km mit seinen 90 PS kann der Seat Ibiza auf 177km/h beschleunigen und das schafft er durch seine Aerodynamik und einem leichten Gewicht.

Nächster Beitrag

In eigener Sache: auch weiterhin keine aktuellen Spritpreise

Eine Anfrage bei der E-Control hat ergeben, dass sich an der rechtlichen Situation auch nach zweieinhalb Jahren immer noch nichts geändert hat. spritbarometer.at kann daher auch weiterhin keine aktuellen Spritpreise veröffentlichen…

Weiterlesen

Vorheriger Beitrag

Unsere Autos stehen immer mehr ungenutzt herum

14.140 Kilometer – so viel wurde jeder in Österreich privat zugelassene PKW im Jahr 2003 durchschnittlich gefahren. Vergangenes Jahr waren es nur mehr 13.100 Kilometer – also um mehr als 1.000km weniger. Und das im Schnitt bei ca. 4 Millionen PKW!

Weiterlesen